Bibel spirituell gelesen

Josef und seine Brüder
Ein Familienkonflikt und seine Versöhnung schreiben Menschheitsgeschichte
 

Die Genesis erzählt von einer Rivalität zwischen Brüdern. Sie führt dazu, dass Josef ausgestoßen und nach Ägypten verkauft wird. In der Fremde macht er Karriere am königlichen Hof. So wird er zur Zeit der Hungersnot Herr über seine Brüder, die als Klima- und Wirtschaftsflüchtlinge an den Nil kommen. Die Rollen sind vertauscht. Es folgt ein bewegender Prozess der Ver-
söhnung. Dazu muss auch der nicht unschuldige Vater einbezogen werden. Von den Müttern und Schwestern, nicht aber von Tamar, der Frau am Straßenrand, die Juda schwängert, schweigt diese Erzählung der Männerkonflikte. Sie thematisiert den
Weg aus dem verheißenen Land weg in die Diaspora und stellt so eine Gegenerzählung zum viel öfter gelesenen Exodus aus Ägypten dar. Beide Erzählungen gehören jedoch zusammen. Eine faszinierende Novelle, die im Neuen Testament nachwirkt
und der Thomas Mann einen monumentalen Roman gewidmet hat.

Tagesablauf

Freitag, 12. August
18.30 Kabbalat Schabbat und Abendessen
20.00 Gemeinsame Lektüre und Einführung in die Josefgeschichte

Samstag, 13. August
7.30 Morgenmeditation
8.00 Frühstück
9.00 - 10.30 Gabriel Strenger: Geschwisterkonflikte in der Tora und im Leben: Psychologische und spirituelle Dimensionen
10.30 Pause
11.00 - 12.00 Christian Rutishauser: Der feminine Josef und die prostituierte (?) Tamar
12.00 Mittagessen
15.00 - 16.00 Gabriel Strenger: Was motivierte Josef in seinem seltsamen Handeln? Rabbinische Stimmen
16.00 Pause
16.30 - 18.00 Christian Rutishauser: Brüderrivalität bis aufs Blut – Versöhnung unter Tränen
18.30 Abendessen
21.30 Gabriel Strenger: Gesänge zum Schabbat-Ende

Sonntag, 14. August
7.30 Frühstück
8.30 Sonntaggottesdienst
10.00 - 11.00 Gabriel Strenger: Die Konfrontation zwischen Jehuda und Josef in der Kabbala:
Zwei Mütter, Brüder, Königreiche und Messiasse – und eine Heilsgeschichte
11.00 - 12.00 Christian Rutishauser: Die Josefgeschichte im Neuen Testament
12.00 Abschlussrunde und Rückblick
12.30 Mittagessen


Kurstitel:
Bibel spirituell gelesen
Kursgruppe:
Judentum
Kursnummer:
2022/R04
Kurskosten:
CHF 290
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 310
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 250

Datum von/bis:
12. bis 14. August 2022
Fr  18:30  -  So  13:30
Druckversion

Zurück